Montag, 18. August 2008

Feminazi

Wer glaubt, Angriffe auf Transsexuelle kämen hauptsächlich aus kirchlichen Kreisen der unterschätzt einen der Hauptgegner.
Selbst ernannte radikale Feministinnen, die sich gerne auch als RadFem abkürzen. Obwohl sich die Bewusste Seite schon Feminazi nennt und sich damit radikaler als Radikal beschreibt, konnte ich ob der dort zu findenden Hasstiraden und Lügen über Transsexuelle nicht anderst, als einen Kommentar abzusetzen. Daraus entstand eine Diskussion, die wieder nur das typische zeigt. Wer sich als Radikal bezeichnet, lässt keine Gegendarstellung mehr zu. Ich konnte für jeden einzelnen Vorwurf Gegenargumente bringen, insbesondere den der psychischen Gundlage für TS. Aber natürlich wurde alles bislang entweder ins lächerliche gezogen („A female brain means to wear pink“ – wobei ich ausdrücklich erklärt habe, dass ich nie Pink trage, oder sonst wie die Persiflage einer Frau herumrenne), anzweifeln der unzweifelhaften genannten Studien (und dabei ignorierend das die bevorzugte Geisteskrankheitstheorie seit 50 Jahren weder bewiesen, noch je eine Art Heilung durch diese herbeigeführt werden konnte) und konsequentes ignorieren genannter Beispiele, wie, das Frauen im deutschsprachigen Raum in der IT mehr verdienen als Männer im vergleichbaren Positionen, und mein Wohlstand, den sie mir wegen des Besitzes zweier Sportwagen automatisch unterstellten, nur auf meinen „männlichen Privilegien“ fussen können.

Wer mal einen Blick auf den ganzen Hass werfen will, kann dies unter…
http://feminazi.wordpress.com/
…tun.

Ich muss zugeben, dass diese Spiegelfechterei dort für mich gar nicht schlecht ist, erlaubt sie mir doch ein gewisses Training darin, Vorurteilen zu begegnen. Und ein wenig habe ich auch bereits das Gefühl dass ein paar der Nachrichten ankommen.

Kommentare:

Kim hat gesagt…

schau mal da: http://mut23.de
und da: http://www2.ohchr.org/english/bodies/cedaw/docs/ngos/MT_Germany43_ge.pdf

Bad hair days hat gesagt…

Grüss dich.
Das ist alles ganz interessant, aber ich bin noch nicht ganz durch. Kämpfst du alleine?